Der Gemischte Chor Eintracht Queichhambach

 

 

Der Gesangverein „Eintracht“ wurde im Jahre 1886 gegründet und konnte bereits sein 125-jähriges Jubiläum feiern. Es handelte sich um einen reinen Männerchor, der nach 100 Jahre, also 1986, in einen Gemischten Chor umgewandelt wurde.

Im März 1999 übernahm Sergej Iwantschenko den Chor. Die Chorliteratur wurde anspruchsvoller und moderner. Der Chor erfuhr zum ersten Mal Stimmbildung. Es gelang den Verantwortlichen und insbesondere dem Chorleiter jüngere Menschen für den Chor zu gewinnen. All diese Maßnahmen trugen bis heute dazu bei, daß der Chor sich musikalisch verbessern konnte.

Nachstehend ein paar Beispiele der jetzigen Chorliteratur:

 

  • Sailing                                                  Johannes Link
  • Über den Wolken                                  Herbert Grunwald
  • Freunde, laßt uns trinken                     Pasquale Thibaut
  • So schön wie heut                                Willy Patern
  • Griechischer Wein                                Otto Groll
  • Es war so schön mit dir                        Gene Raskin
  • Übern See                                             Lorenz Maierhofer
  • Jamaica Farewell                                   Hermann Settelmeyer
  • Küsse von dir                                       Otto Groll

 

                                                                     und vieles mehr…………..

 

 

Der Gemischte Chor Queichhambach probt

 

 

                Jeden Mittwoch im Gemeindehaus in Queichhambach von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

 

 

Neben dem guten Gesang wird auch die Geselligkeit hochgehalten. Es gelang dem Verein immer die Brücke zwischen jung und alt zu schlagen. Daraus entstand eine schöne Gemeinschaft. Haben Sie Lust einen Teil dieser Gemeinschaft zu werden?  Dann melden Sie sich doch beim Vorstand oder beim Chorleiter.